Warnwesten Fahrraddemo Verkaufsstellen

29. Mai 2018

Um unseren Protest sichtbar zu machen, bieten wir Warnwesten im Tihange-Abschalten-Look zum Selbstkostenpreis von 5,- EUR an. Diese erhalten Sie im Grünen Zentrum, Franzstr. 34 in Aachen sowie an weiteren Verkaufsstellen in Aachen und in der Region. Alle Bezugsquellen für die Warnwesten: Adressen Einzelhändler Westen Aachen   Verkaufsstellen in der Städteregion   Roetgen Buchhandlung Lesezeichen, … Read More

Routen Tour Becquerell

24. Mai 2018

Bei der als Sternfahrt geplanten Aktion wollen wir den Radius vergrößern und gemeinsam mit den BürgerInnen aller im Falle eines GAUs betroffenen Gebiete demonstrieren. Aus den fünf Richtungen Vaals, Herzogenrath, Baesweiler, Eifel, Eupen fahren wir sternförmig mit dem Fahrrad in die Aachener Innenstadt. Allen Freundinnen und Freunde, für die eine Anreise mit dem Fahrrad wegen der … Read More

08.07.2018: Tour Becquerel II – Fahrrad Demo gegen Tihange

27. April 2018

Tihange ist leider immer noch das größte Umweltrisiko in der Städteregion und in NRW. Daher wollen wir an unsere erfolgreiche Fahrraddemo in 2017 anknüpfen und auch in diesem Jahr mit vielen Menschen unserem Protest friedlich Ausdruck verleihen und weiter gemeinsam für die Abschaltung der maroden Reaktoren zu kämpfen. Unter dem Motto „Wir fahren solange bis … Read More

09.06. Demo in Lingen!

25. April 2018

Atomrisiko jetzt beenden! AKW abschalten! Uranfabriken schließen! Uran-Exporte stoppen! Ein Schlüssel zum Abschalten der belgischen Hochrisiko-Reaktoren liegt bei der neuen Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Sie kann entscheiden, ob weiterhin Brennelemente nach Tihange und Doel exportiert werden. Hierfür muss sie den Druck der Öffentlichkeit spüren. Deshalb rufen wir gemeinsam mit den Anti-Atom-Initativen aus der Region auf zur … Read More

Staatssekretär Rheinland Pfalz Griese: Tihange abschalten, Belgien bei Energiewende unterstützen

24. April 2018

Das Atomkraftwerk Tihange liegt nur etwa 75 Kilometer von der rheinland-pfälzischen Landesgrenze entfernt. Bei einer Reaktorkatastrophe würde nicht nur die Stadt Aachen und die Region unbewohnbar, auch Rheinland-Pfalz wäre Tihange bei entsprechender Windrichtung stark betroffen. Zugleich bestehen schon lange und auch weiterhin erhebliche Zweifel an der Sicherheit der Anlage Tihange-2: Darum engagiert sich Rheinland-Pfalz intensiv … Read More

Ministerrat für Beitritt zur Greenpeace-Klage gegen AKW Tihange 1

22. April 2018

Der Ministerrat hat dem Antrag beim belgischen Staatsrat auf Beitritt des Landes Rheinland-Pfalz zur Klage von Greenpeace Belgien gegen die ohne Öffentlichkeitsbeteiligung gestattete zehnjährige Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke Tihange 1 sowie Doel 1 und Doel 2 zugestimmt. Die endgültige Zulassung des rheinland-pfälzischen Klagebeitritts wird der belgische Staatsrat erst im Zusammenhang mit der Entscheidung des Gerichts über … Read More

Was tun bei einem Atomunfall?

12. April 2018

Die Aachener IPPNW- Ärzte klären auf! Mo, 16.04. um 19.00 h im Forum M der Mayerschen, Buchkremerstr.

Fachkonferenz: Wie gefährlich sind die Risse in Tihange 2?

5. April 2018

Die Städteregion Aachen veranstaltet am Sa., 14.04.2018, von 9.30 Uhr bis 14.15 Uhr, im Depot, Talstr. 2 eine Fachkonferenz zum Thema: Wie gefährlich sind die Risse in Tihange 2? Anmeldung unter: veranstaltungen@staedteregion-aachen.deInternationale Experten geben Antworten! Progamm und Anmeldung HIER Die Veranstaltung ist öffentlich für interessierte Bürger und kostenfrei.