Staatssekretär Rheinland Pfalz Griese: Tihange abschalten, Belgien bei Energiewende unterstützen

24. April 2018

Das Atomkraftwerk Tihange liegt nur etwa 75 Kilometer von der rheinland-pfälzischen Landesgrenze entfernt. Bei einer Reaktorkatastrophe würde nicht nur die Stadt Aachen und die Region unbewohnbar, auch Rheinland-Pfalz wäre Tihange bei entsprechender Windrichtung stark betroffen. Zugleich bestehen schon lange und auch weiterhin erhebliche Zweifel an der Sicherheit der Anlage Tihange-2: Darum engagiert sich Rheinland-Pfalz intensiv … Read More

Ministerrat für Beitritt zur Greenpeace-Klage gegen AKW Tihange 1

22. April 2018

Der Ministerrat hat dem Antrag beim belgischen Staatsrat auf Beitritt des Landes Rheinland-Pfalz zur Klage von Greenpeace Belgien gegen die ohne Öffentlichkeitsbeteiligung gestattete zehnjährige Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke Tihange 1 sowie Doel 1 und Doel 2 zugestimmt. Die endgültige Zulassung des rheinland-pfälzischen Klagebeitritts wird der belgische Staatsrat erst im Zusammenhang mit der Entscheidung des Gerichts über … Read More

Was tun bei einem Atomunfall?

12. April 2018

Die Aachener IPPNW- Ärzte klären auf! Mo, 16.04. um 19.00 h im Forum M der Mayerschen, Buchkremerstr.

Fachkonferenz: Wie gefährlich sind die Risse in Tihange 2?

5. April 2018

Die Städteregion Aachen veranstaltet am Sa., 14.04.2018, von 9.30 Uhr bis 14.15 Uhr, im Depot, Talstr. 2 eine Fachkonferenz zum Thema: Wie gefährlich sind die Risse in Tihange 2? Anmeldung unter: veranstaltungen@staedteregion-aachen.deInternationale Experten geben Antworten! Progamm und Anmeldung HIER Die Veranstaltung ist öffentlich für interessierte Bürger und kostenfrei.

Weitere belgische Städte schließen sich dem Widerstand an!

28. März 2018

Am 28.03.2018  haben auch die belgischen Städte Dison und Verviers sich für die Abschaltung von Tihange und Doel ausgesprochen. Damit mehrt sich der Widerstand in Belgien gegen die umstrittenen Kernkraftwerke, nach dem Lüttich als erste Großstadt auch so entschieden hat! Alle drei Städte betonen die Hoffnung, dass sich noch weitere Kommunen anschließen und die Abschaltung … Read More

Atomflüchtlinge aus Fukushima berichten

27. März 2018

Zeitzeugen berichteten von ihren Erlebnissen rund um die Atomkatastrophe in Fukushima und von den Schwierigkeiten die folgten. Oliver Krischer, MdB und die Umweltjournalistin Yoko Kawasaki führten durch die Veranstaltung im GRÜNEN Zentrum. Die Familie KUSANO, eine Mutter mit zwei Söhnen, lebte rund 60 km vom Reaktorunfall entfernt. Nach der Katastrophe entschlossen sie sich weg zu ziehen, obwohl … Read More

Künstler gegen TIHANGE

13. März 2018

Ganz herzlich lädt der Bundesverband der Bildenden KünstlerInnen und der Kunst- und Kulturvereins Haus Troisdorf/ Monschau ein ins Haus der StädteRegion Aachen, Zollernstr.10., die Ausstellung: „Künstler gegen TIHANGE“ zu besuchen. Kommen Sie, um zu sehen, was Künstler aus Aachen und der Euregion mit der Sprache der Kunst zu diesem aktuellen und drängenden Problem zu sagen haben. … Read More

Lütticher Stadtrat spricht sich für eine Abschaltung von Tihange aus!

6. März 2018

Zu der einstimmigen Entscheidung im Lütticher Stadtrat Ende Februar 2017, die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel erklären die Kreisvorsitzenden Gisela Nacken und Alexander Tietz-Latza: „Lüttich hat sich an der Seite der StädteRegion Aachen und den niederländischen Grenzgemeinden politisch positioniert und die Abschaltung der Schrottmeiler gefordert. Wir begrüßen diese Entscheidung sehr! Das ist ein großer Schritt in … Read More