Bundesregierung verharmlost Gefahren durch belgische Atomkraftwerke!

17. Januar 2017

Die Bundesregierung zweifelt die Ergebnisse einer Studie zu den Gefahren eines Super-GAU im Atomkraftwerk Tihange an. Das geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor, die den Aachener Nachrichten vorliegt. Zur Antwort der Bundesregierung auf die Anfrage der Grünen im Bundestag zur Studie der Städteregion Aachen „Mögliche radiologische Auswirkungen eines Versagens des … Read More

Neue Schirme im GRÜNEN Zentrum erhältlich!

10. Januar 2017

Aufgrund der hohen Nachfrage der Bevölkerung sind ab sofort wieder Tihange Schirme im Grünen Zentrum in der Franzstr. 34 in Aachen erhältlich. Der Trend zur Unterstützung der Protestbewegung ist nach wie vor ungebrochen. Als Zeichen des Protestes gilt der gelbe Schirm. Im vergangenen Jahr waren die 5000 Stück schnell vergriffen. Jetzt haben die GRÜNEN Nachschub … Read More

Mögliche radiologische Auswirkungen eines Versagens des Reaktordruckbehälters des KKW Tihange 2 (Studie)

15. Dezember 2016

Im Jahr 2012 zeigten Ultraschalluntersuchungen am Basismetall der Reaktordruckbehälter (RDB) von Tihange 2 und Doel 3 eine große Anzahl von Einschlüssen / Rissen. Als Konsequenz forderte die belgische Regulierungsbehörde FANC die Lizenznehmer auf, erneut die Sicherheit der beiden Reaktoren zu demonstrieren. Diese Neubewertung wurde im Jahr 2016 von FANC akzeptiert und die Erlaubnis gegeben, den … Read More

Notfallplan für Tihange gefordert!

2. Dezember 2016

Es gibt ernstzunehmende wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, dass das gesamte Gebiet der StädteRegion Aachen und Teile von NRW bei einem nuklearen Störfall des Reaktors Tihange 2 unmittelbar und langfristig verseucht und unbewohnbar wäre. Um für einen möglichen Reaktorunfall vorbereitet zu sein, beantragen CDU und GRÜNE für die Sitzung des Städteregionstages am 08.12.2016 einen Notfallplan. Werner … Read More

Tihange abschalten! Studie bestärkt Forderung der ‚DreiländerRegion gegen Tihange‘

28. Oktober 2016

Im Städteregionstag am 27.10.2016 wurde eine Studie vorgestellt, die sich mit möglichen radiologische Auswirkungen eines Versagens des Reaktordruckbehälters im KKW Tihange 2 für die DreiländerRegion Aachen unter 3000 verschiedenen realen Wetterbedingungen befasste. Professor Dr. Wolfgang Renneberg vom Institut für Sicherheits- und Risikowissenschaften an der Universität für Bodenkultur Wien und der Hauptautor der Studie, Dr. Nikolaus … Read More

EINNAHME VON JODTABLETTEN

28. Oktober 2016

Hier gibt es eine  Informationsbroschüre des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zur Einnahme von Jodtabletten als Schutzmaßnahme bei einem schweren Unfall in einem Kernkraftwerk  

ALEMANNIA SETZT ZEICHEN GEGEN TIHANGE!

14. Oktober 2016

Fußball-Regionalligist Alemannia Aachen ruft zu „Stop Tihange!“ auf. Das Heimspiel der Alemannia am 12. November 2016 (Anstoß 14 Uhr) gegen die U21 des 1. FC Köln steht ganz unter diesem Motto. Der größte Sportverein der Stadt teilt die Sorgen der Bevölkerung und möchte mit dieser einmaligen Aktion ein deutliches Zeichen senden. Weitere Infos unter: http://www.alemannia-aachen.de/aktuelles/nachrichten/details/Alemannia-setzt-Zeichen-gegen-Tihange–23668K/