AKTUELLES

Prozess gegen Tihange in entscheidender Phase

Prozess gegen Tihange in entscheidender Phase

14. November 2019

Der Gerichtsprozess gegen den Hochrisikoreaktor Tihange 2 geht in eine entscheidende Phase: Letztmalig vor dem ersten Verhandlungstermin, der voraussichtlich im Juni 2020 stattfinden wird, hatten die Kläger nun noch einmal Gelegenheit, dem Gericht schriftlich ihre Argumente vorzulegen und die Argumente des Betreibers Electrabel und der belgischen Atomaufsicht FANC zu entkräften. Die Kläger sind die Städteregion … Read More

Tihange abschalten: „Die Wolke“

Tihange abschalten: „Die Wolke“

30. Oktober 2019

Tihange 2 ist für die Euregio eine tickende Zeitbombe: der Druckbehälter des AKW ist von tausenden Rissen durchzogen, und obwohl Fachleute wie der Physiker Wolfgang Renneberg, von 1998 bis 2008 Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium, die sofortige Abschaltung fordern, ist das Hochrisiko AKW weiter am Netz.Was im Falle eines GAU passiert, zeigt das beängstigende … Read More

Atomare Bedrohung ohne Ende?

Atomare Bedrohung ohne Ende?

16. Oktober 2019

Wie die Aachener Zeitung berichtet, plädiert der neue Vorstandschef des AKW-Betreibers Engie-Electrabel, Johnny Thijs, für eine Laufzeitverlängerung der belgischen Meiler. Drei der sieben AKW in Doel und Tihange sollen seiner Meinung nach eine Laufzeitverlängerung von 20 Jahren erhalten. Sie wären dann bis 2045 am Netz. Wie störanfällig die Meiler sind, zeigen weitere, sehr ernsthafte Zwischenfälle: … Read More